WLB Blog · Württembergische Landesbibliothek · Wissen teilen
WLB Blog

#Bibliothek

© Foto: Marcel Katz (WLB)

Landesbibliothek für lange Zeit nur über Ulrichstraße erreichbar

Neugestaltung Vorfeld Stadtpalais / Hauptstaatsarchiv Als Gemeinschaftsprojekt der Stadt Stuttgart und des Landes Baden-Württemberg werden die Freiflächen entlang der Konrad-Adenauer-Straße vom Charlottenplatz bis zur Landesbibliothek neu gestaltet. Der bestehende Gehweg von der Staatsgalerie bis zum Erweiterungsbau der Landesbibliothek wird als durchgehende Fußgängerverbindung bis zum Charlottenplatz auf Straßenniveau weitergeführt. Die Baumallee wird bis zum Hauptstaatsarchiv verlängert.…

Hashtags auf einen Blick

Fotos: Rafael Glatzel, WLB Stuttgart

Umzüge (fast) abgeschlossen

Vielleicht haben Sie es schon mitbekommen: Letzte Woche wurde nach sechseinhalb Monaten der Auszug der Württembergischen Landesbibliothek aus ihrem Hauptgebäude abgeschlossen. In den ersten Wochen hatte man bereits Teile der Sondersammlungen verlagert, um diese nicht durch den Hauptumzug zu gefährden. Die Hauptmasse der Bücher wurde innerhalb von 20 Wochen in ein Lagergebäude in der Stuttgarter…

75 Jahre Württembergische Bibliotheksgesellschaft

Unter dem Motto „Fördern und Feiern!“ begeht die Bibliotheksgesellschaft ihr 75jähriges Jubiläum am Samstag, 23. Juli 2022. Von 15:30 bis 19:00 Uhr haben alle Interessierten Gelegenheit, auf der Terrasse mitzufeiern, begleitet von Live-Musik der Band „Noble Jazz“ sowie bei Kaffee und Kuchen. Erfahren Sie mehr über die Anfänge der WLB in einem Podiumsgespräch und lernen…

Jogi Löw und der TSV Adelmannsfelden – das Fach Sport in der WLB

Die Württembergische Landesbibliothek mit ihrer über 250-jährigen Geschichte weist seit jeher einen Sammelschwerpunkt in den Geisteswissenschaften auf und glänzt beispielsweise mit ihrer Bibelsammlung, seltenen Handschriften und der Bibliothek für Zeitgeschichte. Geschichte, Kunst, einige große Philologien, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften sowie Jura gehören zu den Fächern mit den größten Erwerbungsetats und werden auch von den Nutzer:innen besonders…

Die WLB bei der Langen Nacht der Museen
am 21. Mai 2022

Nach sieben Jahren beteiligt sich die Württembergische Landesbibliothek wieder an der Langen Nacht der Museen am 21. Mai. Fünf Jahre Arbeiten am Neubau und zwei Jahre Corona-Ausfallzeit sorgten für eine zwangsläufig längere Unterbrechung. Die Ausgangsposition und die Rahmenbedingungen haben sich in dieser Zeit spürbar verändert. Da das Hauptgebäude mit den Tiefenmagazinen und dem Lesesaal saniert…

Foto Frau Waidmann: © Rafael Glatzel, WLB Stuttgart

Neues Angebot: Online-Sprechstunde

Traditionell bieten die Fachreferent:innen der Württembergischen Landesbibliothek, die sich insbesondere um die Literaturauswahl und Literaturerschließung in den einzelnen Fächern kümmern, eine wöchentliche Sprechstunde an. Diese richtet sich vor allem an Studierende und Wissenschaftler:innen, aber auch an alle anderen Interessierten, die eine individuelle fachspezifische Beratung benötigen, welche über das allgemeine und grundlegende Angebot unserer Informationsbibliothekar:innen hinausgeht.…

Foto: Rafael Glatzel, WLB Stuttgart

Erweiterte Öffnungszeiten
am Abend und am Wochenende

Seit Beginn des Monats ist die Landesbibliothek Montag bis Freitag von 8 bis 22 Uhr und samstags von 10 bis 20 Uhr geöffnet, um dem regen Interesse am attraktiven Angebot besser gerecht zu werden. Die Auslastung der Leseplätze war in den letzten Monaten sehr hoch und wir werden die Nachfrage weiter verfolgen und gegebenenfalls Anpassungen…

Foto: Rafael Glatzel, WLB Stuttgart

Corona ohne Verordnung

Erinnern Sie sich an die erste Welle der Corona-Pandemie? Noch bevor entsprechende Verordnungen erlassen wurden, hatte die Bevölkerung ihr Verhalten geändert, hatten Betriebe organisatorische Maßnahmen ergriffen und einen Rückgang der Infektionszahlen herbeigeführt. Wir haben es selbst in der Hand, in der momentanen Situation das Infektionsgeschehen auszubremsen. Auch wenn man es sich vielleicht anders wünscht, nicht…

   

Provenienzforschung an der WLB Stuttgart – Restitution an die Bibliothek der Arbeitskammer Wien

Woher kommen unsere Bücher und wie sind sie in unseren Bestand gekommen? Diese und ähnliche Fragen stellen sich seit einigen Jahren viele Bibliotheken und treiben mit der sogenannten Provenienzforschung die Klärung der Herkunft ihrer Bestände voran. Die WLB, als erste Bibliothek in Baden-Württemberg, suchte ab 2016 in einem auf drei Jahre angelegten Projekt, welches von…

Cover: © Thorbecke Verlag

Neuerscheinung zu Leben und Wirken
von Wilhelm Hoffmann

Wilhelm Hoffmann (1901–1986) war ab 1945 fast 25 Jahre lang Direktor der Württembergischen Landesbibliothek Stuttgart (WLB). Nun ist im Thorbecke Verlag ein Sammelband zu Leben und Wirken Hoffmanns erschienen. Wilhelm Hoffmann wurde als Sohn eines Theologen in Stuttgart geboren. Nach dem Abitur und dem Besuch Evangelischer Seminare studierte er in Tübingen und Marburg Theologie. Im…

Fotos (Mauer- und Stolpersteine): Luciën G.A. Krapels Schram

Restitution eines Buches an eine Enkelin von Louis Lamm

Vor einigen Monaten erhielt die Württembergische Landesbibliothek eine Mail aus den Niederlanden. Ein Herr erzählte, er habe Kontakt zu einer Enkelin von Louis Lamm und wir hätten doch ein Buch aus dem Besitz von Louis Lamm gefunden. In der Tat! Dieses Buch war bei der Suche nach NS-Raubgut in den Beständen der WLB aufgefallen. Von…

Foto: Marcel Katz, WLB Stuttgart

Fernleihe kurz erklärt

Die Württembergische Landesbibliothek stellt ihren Leser:innen einen Bestand von über 6 Millionen Medien aus allen Wissensgebieten zur Verfügung. Sollten Sie darüber hinaus ein Buch oder einen Aufsatz benötigen, können wir Ihnen weiterhelfen: über die Fernleihe. Die Fernleihe ist ein Service, an dem überwiegend Wissenschaftliche Bibliotheken aus ganz Deutschland teilnehmen. Wird ein Titel per Fernleihe elektronisch…

Fotos: Marcel Katz, WLB Stuttgart

Benutzung und Zutritt neu geregelt

Seit der Corona-Warnstufe des Landes Baden-Württemberg gilt für den Aufenthalt in unseren Lese- und Freihandbereichen für nicht geimpfte oder nicht genesene Personen eine PCR-Testpflicht. Nun ist auch der Zugang zu den Lesebereichen und ihren Freihandbeständen auf A1 bis A4 nur noch mit einem gültigen 3G (mit PCR-Test)-Nachweis möglich; der negative PCR-Test wiederum darf nicht älter…

Foto WLB: Rafael Glatzel, WLB Stuttgart / Abbildung des Werks Eric Carles: WLB Stuttgart. / Abbildung Art Déco: Umberto Brunelleschi – Privatsammlung Lucius

Neues aus der WLB – das zweite Heft des WLBforum 2021 ist erschienen

Vor kurzem ist das neue WLBforum erschienen, das in gewohnter Weise über alle wichtigen Projekte und Ereignisse in der WLB informiert. Im Mittelpunkt steht einmal mehr der Neubau, der vor gut einem Jahr in Betrieb genommen wurde. Besonders die gute Arbeitsatmosphäre und gelungene Architektur stoßen in der Öffentlichkeit auf positive Resonanz und sorgen für ein…

Gegen Gewalt an Frauen – WLB leuchtet orange

Nach wie vor zählt Gewalt an Frauen zu einer der am weitesten verbreiteten Menschenrechtsverletzungen. Weltweit erfahren 35 % der Frauen aufgrund ihres Geschlechts psychische und physische Gewalt. Gewalt gegen Frauen sowie Femizide machen es mehr denn je notwendig, hier Farbe zu bekennen. Die internationale Kampagne gegen Gewalt an Frauen steht unter dem Motto „Orange The…