WLB Blog · Württembergische Landesbibliothek · Wissen teilen
WLB Blog

#Bibliothek

Visionen Realität werden lassen – Das WikiLibrary Manifest und die WLB

Ein offenes Wissensnetzwerk für alle – alles nur ein schöner Traum? Nein, es ist eine Vision, die es gilt, Realität werden zu lassen. Deshalb haben der gemeinnützige Verein Wikimedia Deutschland und die Deutsche Nationalbibliothek federführend das WikiLibrary Manifest unterzeichnet, eine Erklärung, in der Leitlinien und Maßnahmen für die Umsetzung dieses Zieles festgelegt werden. Als Kennwörter…

Top Tags

Fotos: Roberta Toscano & Fabian Schmitt, WLB Stuttgart

Das Bibliotheksreferendariat – ein Beruf für die Zukunft

Bibliotheken erfreuen sich zunehmender Beliebtheit und sind zentraler Akteur in der Digitalisierung – wie wäre es mit der Bibliothek als Arbeitsplatz? Hier gibt es nicht nur für Geisteswissenschaftler spannende und zukunftsweisende Tätigkeitsfelder, sondern für jede/n, die/der ein wissenschaftliches Hochschulstudium mit dem Master abgeschlossen hat. Im Moment läuft die Bewerbungsphase für das Bibliotheksreferendariat in Baden-Württemberg; eine…

Abb. 1: Markgraf Karl Friedrich von Baden, WLB, Abt. Karten und Graphik, Signatur: Rege.202-5a; Abb. 2: Molter, Friedrich Valentin: De Germania Literata Commentatvr, Simvl De Bibliotheca Carolo-Fridericiana Pavca Monet, Carolsruhae: Macklot 1770. Badische Landesbibliothek Karlsruhe, Signatur: O58 A 178; Abb. 3: Ordnungen der öffentlichen Bibliotheck, [Stuttgart] [circa 1765 – 1776], Württembergische Landesbibliothek, Signatur: HBFC 6093  

250 Jahre Badische Landesbibliothek

Der Vorläufer der heutigen Badischen Landesbibliothek (BLB) wurde als markgräfliche Hofbibliothek um 1500 in Pforzheim gegründet und ist damit wesentlich älter als die Württembergische Landesbibliothek (WLB) in Stuttgart, die erst im 18. Jahrhundert gegründet wurde. Ein genaues Gründungsdatum für die BLB ist jedoch leider nicht bekannt. Für die WLB kennt man es dagegen ganz genau:…

WLB-Insight – Unsere Bücher sind umgezogen!

Mit Eröffnung des Erweiterungsbaus am 5. Oktober 2020 hat die WLB den Wandel von einer Magazinbibliothek hin zur Freihandbibliothek vollzogen. In den Monaten davor liefen die Vorbereitungen für die Aufstellung der Bücher auf Hochtouren: Über 250.000 Bände mussten umgearbeitet und in die thematische Medienaufstellung nach der Regensburger Verbundklassifikation (RVK) gebracht werden. Mehrere Monate lang waren…

Foto: Rafael Glatzel, WLB Stuttgart

Schätze brauchen Paten

Die Bestände der Sondersammlungen der Württembergischen Landesbibliothek gehören zu den umfangsreichsten und bedeutendsten in der Bibliothekswelt des deutschen Sprachraums. Zahlreiche Stücke sind einmalig oder kommen sonst nur noch selten vor. Anfragen zu den Inhalten, zur Materialität und Gestaltung, zu Hinweisen auf Vorbesitzer, zu individuellen Merkmalen eines Exemplars bestätigen den kulturgeschichtlichen Wert dieser Sammlungen. Das gilt…