WLB Blog · Württembergische Landesbibliothek · Wissen teilen
WLB Blog

#Bibliotheksgeschichte

   

Provenienzforschung an der WLB Stuttgart – Restitution an die Bibliothek der Arbeitskammer Wien

Woher kommen unsere Bücher und wie sind sie in unseren Bestand gekommen? Diese und ähnliche Fragen stellen sich seit einigen Jahren viele Bibliotheken und treiben mit der sogenannten Provenienzforschung die Klärung der Herkunft ihrer Bestände voran. Die WLB, als erste Bibliothek in Baden-Württemberg, suchte ab 2016 in einem auf drei Jahre angelegten Projekt, welches von…

Hashtags auf einen Blick

Cover: © Thorbecke Verlag

Neuerscheinung zu Leben und Wirken
von Wilhelm Hoffmann

Wilhelm Hoffmann (1901–1986) war ab 1945 fast 25 Jahre lang Direktor der Württembergischen Landesbibliothek Stuttgart (WLB). Nun ist im Thorbecke Verlag ein Sammelband zu Leben und Wirken Hoffmanns erschienen. Wilhelm Hoffmann wurde als Sohn eines Theologen in Stuttgart geboren. Nach dem Abitur und dem Besuch Evangelischer Seminare studierte er in Tübingen und Marburg Theologie. Im…

Fotos (Mauer- und Stolpersteine): Luciën G.A. Krapels Schram

Restitution eines Buches an eine Enkelin von Louis Lamm

Vor einigen Monaten erhielt die Württembergische Landesbibliothek eine Mail aus den Niederlanden. Ein Herr erzählte, er habe Kontakt zu einer Enkelin von Louis Lamm und wir hätten doch ein Buch aus dem Besitz von Louis Lamm gefunden. In der Tat! Dieses Buch war bei der Suche nach NS-Raubgut in den Beständen der WLB aufgefallen. Von…

Abb. 1: Markgraf Karl Friedrich von Baden, WLB, Abt. Karten und Graphik, Signatur: Rege.202-5a; Abb. 2: Molter, Friedrich Valentin: De Germania Literata Commentatvr, Simvl De Bibliotheca Carolo-Fridericiana Pavca Monet, Carolsruhae: Macklot 1770. Badische Landesbibliothek Karlsruhe, Signatur: O58 A 178; Abb. 3: Ordnungen der öffentlichen Bibliotheck, [Stuttgart] [circa 1765 – 1776], Württembergische Landesbibliothek, Signatur: HBFC 6093  

250 Jahre Badische Landesbibliothek

Der Vorläufer der heutigen Badischen Landesbibliothek (BLB) wurde als markgräfliche Hofbibliothek um 1500 in Pforzheim gegründet und ist damit wesentlich älter als die Württembergische Landesbibliothek (WLB) in Stuttgart, die erst im 18. Jahrhundert gegründet wurde. Ein genaues Gründungsdatum für die BLB ist jedoch leider nicht bekannt. Für die WLB kennt man es dagegen ganz genau:…

Portrait: Josua Reichert (https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Josua_Reichert,_Porträt.jpg), „Josua Reichert, Porträt“, zugeschnitten von WLB Stuttgart, https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/legalcode / Foto: Rafael Glatzel, WLB Stuttgart

Eine Welt aus Buchstaben – Gedenken an Josua Reichert

„Zweitausend Jahre lang , bevor er die Welt schuf, betrachtete der Heilige, er sei gesegnet, die Buchstaben und spielte mit ihnen“. In dieser poetischen Vision im kabbalistischen Buch „Schöpfungsalphabet aus dem Buch Sohar“, das Josua Reichert 1998 veröffentlichte, kann man auch das ganz den Buchstaben und Wörtern gewidmete Werk dieses Künstlers beschrieben sehen. Wie bei…

Vor 100 Jahren…

Seit vielen Jahrzehnten ist die Bibliothek für Zeitgeschichte eine etablierte Anlaufstelle für Forschung, Lehre, Ausstellungsmacher, Publizisten und historisch Interessierte in Stuttgart. Gegründet wurde sie 1915 jedoch nicht am Neckar, sondern an der Spree. Erst einige Jahre später, im Oktober 1920, kommt die damalige Weltkriegsbücherei in 13 Eisenbahnwaggons von Berlin nach Stuttgart. 1.500 Kisten voller Bibliotheksgut…

Foto: Rafael Glatzel, WLB Stuttgart

Die Sitzgruppe vor der Direktion im Gebäude der Württembergischen Landesbibliothek

Mit dem 1970 eröffneten Bibliotheksgebäude erhielt die Württembergische Landesbibliothek einen modernen Bau ganz im Stil der Zeit: Beton, unverputzter Backstein, Holz und Glas dominieren. Und auch in der Inneneinrichtung griff man teilweise auf zeitgenössisches Möbeldesign zurück. Am deutlichsten ist dies heute noch erkennbar an der Sitzgruppe, die sich im Verwaltungstrakt vor der Direktion befindet. Dort…

Kunst am Bau: Josua Reichert – Die Stuttgarter Drucke 1971–1973

Wer sich durch die weitläufigen Räumlichkeiten der Württembergischen Landesbibliothek bewegt, dem fallen sehr wahrscheinlich die großformatigen typografischen Drucke ins Auge, die auf allen Ebenen an Wänden und Pfeilern angebracht sind. Was hat es damit auf sich? Das Gebäude der Württembergischen Landesbibliothek wurde im Sommer 1970 fertiggestellt, und wie bei allen öffentlichen Bauten des Bundes und…

Bibliotheksgebäude von 1970

Am 3. August 1970, heute vor genau 50 Jahren, wurde das neue Gebäude der Württembergischen Landesbibliothek an der Konrad-Adenauer-Straße in Stuttgart eröffnet. Schon die beiden vorigen Gebäude hatten auf dem selben Grundstück gestanden. Das Gebäude von 1886 war 1944 zerstört worden, die Reste dieses Gebäudes wurden notdürftig wieder instandgesetzt. 1961 begann dann der Bau eines…