WLB Blog · Württembergische Landesbibliothek · Wissen teilen
WLB Blog

#Bibliotheksbestände

Cover: Academic Studies Press

Neue E-Zeitschrift „Journal of Contemporary Antisemitism“

Bereits vor der Pandemie war es das Ziel der WLB, ihr digitales Angebot auszubauen. Der erste Lockdown und die darauf folgende Schließung der Bibliothek veranlasste sie, dieses Ziel noch forcierter zu verfolgen. Heute können die Nutzerinnen und Nutzer von Zuhause auf viele elektronische Zeitungen, Zeitschriften, Bücher, Datenbanken u.ä. in der Digitalen Bibliothek zugreifen. Seit diesem…

Top Tags

Foto: Christian Herrmann, WLB-Stuttgart

Interdisziplinäres Theologie-Lexikon TRE online

Seit kurzem ist das z.Zt. wichtigste theologische Nachschlagewerk als Online-Version über den Katalog der Württembergischen Landesbibliothek für registrierte Benutzer zugänglich. Die „Theologische Realenzyklopädie“ (TRE) wurde in der gedruckten Ausgabe (Freihand Präsenzbestand: BB 1100 M946) mit dem 36. Band abgeschlossen, der im Jahr 2004 erschien. In Zeiten eingeschränkter Benutzbarkeit der Präsenzbestände ist die elektronische Verfügbarkeit von…

Foto: Raphael Glatzel, WLB-Stuttgart

Wissen teilen III – Anerkennung des Beitrags der Landesbibliotheken für die wissenschaftliche Informationsinfrastruktur des Landes

Mit der am 1. Januar in Kraft getretenen Novelle des Landeshochschulgesetzes haben die beiden Landesbibliotheken in § 28 Abs. 4 ausdrückliche Anerkennung als Teil der wissenschaftlichen Informationsinfrastruktur des Landes gefunden. Natürlich sind die Sondersammlungen der Landesbibliothek schon lange in die Forschung eingeführt. In den letzten Jahren hat sich darüber hinaus der Anteil der Studierenden der…

WLB-Insight – Unsere Bücher sind umgezogen!

Mit Eröffnung des Erweiterungsbaus am 5. Oktober 2020 hat die WLB den Wandel von einer Magazinbibliothek hin zur Freihandbibliothek vollzogen. In den Monaten davor liefen die Vorbereitungen für die Aufstellung der Bücher auf Hochtouren: Über 250.000 Bände mussten umgearbeitet und in die thematische Medienaufstellung nach der Regensburger Verbundklassifikation (RVK) gebracht werden. Mehrere Monate lang waren…

Collage: Rafael Glatzel, WLB (darin verwendete Objektdigitalisate: StGA; darin verwendete Startseitengrafik: Daniel Helbig)

Rosen und Disteln. Eine digitale George-Ausstellung

Täglich grüßt das Murmeltier. Und an jedem 12. Juli jährt sich Stefan Georges Geburtstag. Aber, wird sich mancher fragen: Wer war Stefan George? 1868 kurz vor Gründung des Deutschen Kaiserreichs noch im Großherzogtum Hessen unmittelbar an der Grenze zur Rheinprovinz des Königreichs Preußen geboren und am Ende des Krisenjahrs 1933 in Muralto in der Schweiz…