WLB Blog · Eine weitere WordPress-Website

WLB Blog

Die Württembergische Landesbibliothek teilt ihr Wissen mit Ihnen über aktuelle Veranstaltungen, Services, Angebote und Neuigkeiten. Wir stellen Ihnen die Bibliothek aus unterschiedlichen Blickwinkeln vor.


Karl-Heinz Ott (links) und Manfred Koch (rechts)

Hölderlins Geister

„Der Hölderlin isch et verruckt gwä!“ Diese Zeile prangte nicht nur in den frühen 1980er Jahren am Eingang zum Tübinger Hölderlin-Turm. Auch mancher Artikel zu Friedrich Hölderlins 250. Geburtstag hat diesen Satz als Aufreißer genutzt, um Hölderlin möglichst nahbar zu machen. Im ebenso heiteren wie bewegten Gespräch zwischen dem Schriftsteller und Essayisten Karl-Heinz Ott und…

Top Tags

Gemeinsam sind wir stark

Vielen ist noch der Brand in der Anna-Amalia-Bibliothek Weimar oder der Einsturz des Stadtarchivs Köln in Erinnerung. Die wertvollen Bestände von Kultureinrichtungen können durch Wasser oder Feuer beschädigt bzw. vernichtet werden. Solche Schäden an einzelnen Bänden sind häufig durch konservatorische Maßnahmen und Restaurierungen zu bewältigen. Anders verhält es sich, wenn große Mengen an Objekten, ganze…

Nachbessern, einregeln, Geduld mitbringen

So sehr wir uns darüber freuen, endlich den Erweiterungsbau in Betrieb zu haben, so sehr beschäftigen uns noch die Anlaufschwierigkeiten. Weil 65 Leseplätze viel zu wenig waren, haben wir auf Öffnung des Gebäudes gedrängt, wo wir wenigstens 190 Plätze anbieten können. Dafür sind nicht alle Arbeiten fertig geworden. Und ein Gebäude mit so viel Technik…

Hölderlin und Stuttgart

Im Jubiläumsjahr widmet die Württembergische Landesbibliothek Friedrich Hölderlin eine große Ausstellung auf der Basis der breiten Bestände ihres Hölderlin-Archivs. Sie wird am kommenden Montagabend, dem 12. Oktober eröffnet und kann bis zum 10. Januar 2021 besichtigt werden. Ein Hauptthema betrifft Hölderlins Beziehung zu Stuttgart. Dabei lassen sich verschiedene Perspektiven gewinnen, die die große Rolle Stuttgarts…

Niemand braucht mehr zu hamstern!

Im Erweiterungsbau der Landesbibliothek stehen unter Corona-Bedingungen nunmehr 193 Plätze zur Verfügung, zuletzt waren es im Altbau nur 65 gewesen. Das neue Reservierungssystem bietet mehr zeitliche Flexibilität als das alte. Wir haben einen Mechanismus eingebaut, damit alle Nutzer bessere Chancen haben, Plätze reservieren zu können. Das Prinzip dafür lautet: Je mehr Sie reservieren, um so…