WLB Blog · Württembergische Landesbibliothek · Wissen teilen

WLB Blog

Die Württembergische Landesbibliothek teilt ihr Wissen mit Ihnen über aktuelle Veranstaltungen, Services, Angebote und Neuigkeiten. Wir stellen Ihnen die Bibliothek aus unterschiedlichen Blickwinkeln vor.


Foto Maaike van Rijn: © fotofabrik Stuttgart

Mode des Art Déco

Ob kurze Charleston-Kleider für Tänze zu bewegter Swing-Musik, Hosenanzüge für selbstbewusste Feministinnen oder praktische Garderobe für neue Sportarten – die Mode der 1920er Jahre spiegelt zentrale Themen ihrer Zeit. Der Vortrag zur Mode des Art Déco gibt einen Überblick zu den engen Verflechtungen zwischen Kleidung, gesellschaftlicher Lebensrealität und den Träumen der bis heute faszinierenden „Goldenen…

Hashtags auf einen Blick

Virtuelle Ausstellung nun online: „Aufbrüche – Abbrüche. 250 Jahre Friedrich Hölderlin“

Am 20. März 1770 wurde Friedrich Hölderlin in Lauffen am Neckar geboren. Die Württembergische Landesbibliothek widmete dem Dichter zum 250. Geburtstag die Jubiläumsausstellung „Aufbrüche – Abbrüche. 250 Jahre Friedrich Hölderlin“. Niemand konnte ahnen, dass der Titel programmatisch für das Hölderlin-Jahr 2020 sein sollte. Auf die feierliche Ausstellungseröffnung im Erweiterungsbau im Herbst 2020 folgte kurz danach…

Foto Marco Huber: Uli Regenscheit

Künstliche Intelligenz - Lernen Maschinen wie Menschen?

Künstliche Intelligenz (KI) ist eines der angesagtesten Themen unserer Zeit. Sie spielt eine immer wichtigere Rolle in einer Vielzahl von Anwendungen wie etwa in der industriellen Automatisierung, der medizinischen Diagnostik, beim automatisierten Fahren oder in intelligenten Haushaltsgeräten. Obwohl KI wie ein neuer Hype erscheint, begann die Forschung auf diesem Gebiet bereits Mitte des letzten Jahrhunderts.…

Foto Wolfgang Reinhard: Privat

Vom Rassismus zur Entschuldigung. Kolonialismus und Dekolonisation in Frankreich und Deutschland

Die Bibliothek für Zeitgeschichte präsentiert in Zusammenarbeit mit dem Institut français Stuttgart und dem Linden-Museum Stuttgart einen Vortrag des Historikers Professor Dr. Wolfgang Reinhard (Freiburg). Frankreich hat zweimal, in der Frühen Neuzeit und im Zeitalter des Imperialismus, ein weltweites Kolonialreich betrieben. Das deutsche Kolonialreich fiel zwar wesentlich bescheidener aus und fand zudem bereits 1918 ein…

Foto Eva Winkler: Philip Benjamin

Forschung mit Daten aus der Medizin und der Schutz der Privatsphäre

Bürger:innen und Patient:innen werden immer häufiger gefragt, ob Sie ihre medizinischen Daten auch für die Forschung zur Verfügung stellen. Der Vortrag beschäftigt sich unter anderem mit den Fragen: Was verspricht man sich von der Forschung? Welche Daten sind dabei besonders sensibel? Wie kann die Privatsphäre dabei geschützt werden und welche Verantwortung haben alle Beteiligten hier…