WLB Blog · Württembergische Landesbibliothek · Wissen teilen

WLB Blog

Die Württembergische Landesbibliothek teilt ihr Wissen mit Ihnen über aktuelle Veranstaltungen, Services, Angebote und Neuigkeiten. Wir stellen Ihnen die Bibliothek aus unterschiedlichen Blickwinkeln vor.


Cover: Academic Studies Press

Neue E-Zeitschrift „Journal of Contemporary Antisemitism“

Bereits vor der Pandemie war es das Ziel der WLB, ihr digitales Angebot auszubauen. Der erste Lockdown und die darauf folgende Schließung der Bibliothek veranlasste sie, dieses Ziel noch forcierter zu verfolgen. Heute können die Nutzerinnen und Nutzer von Zuhause auf viele elektronische Zeitungen, Zeitschriften, Bücher, Datenbanken u.ä. in der Digitalen Bibliothek zugreifen. Seit diesem…
Fotos: Rafael Glatzel, WLB-Stuttgart

„Komm! ins Offene, Freund!“ – Die Hölderlin-Ausstellung lädt zu neuen Aufbrüchen ein

Die Türen öffnen sich endlich! Nach mehrmonatigem Lockdown haben Besucherinnen und Besucher seit dem 8. März wieder die Möglichkeit, nicht nur die Lesebereiche und Lesesäle der Bibliothek zu nutzen, sondern auch die große Hölderlin-Ausstellung in der WLB zu besuchen. Das Publikum kann noch bis zum 30. April viel Wissenswertes über Hölderlins Zeit in Stuttgart und…

Visionen Realität werden lassen – Das WikiLibrary Manifest und die WLB

Ein offenes Wissensnetzwerk für alle – alles nur ein schöner Traum? Nein, es ist eine Vision, die es gilt, Realität werden zu lassen. Deshalb haben der gemeinnützige Verein Wikimedia Deutschland und die Deutsche Nationalbibliothek federführend das WikiLibrary Manifest unterzeichnet, eine Erklärung, in der Leitlinien und Maßnahmen für die Umsetzung dieses Zieles festgelegt werden. Als Kennwörter…

Fotos: Roberta Toscano & Fabian Schmitt, WLB Stuttgart

Das Bibliotheksreferendariat – ein Beruf für die Zukunft

Bibliotheken erfreuen sich zunehmender Beliebtheit und sind zentraler Akteur in der Digitalisierung – wie wäre es mit der Bibliothek als Arbeitsplatz? Hier gibt es nicht nur für Geisteswissenschaftler spannende und zukunftsweisende Tätigkeitsfelder, sondern für jede/n, die/der ein wissenschaftliches Hochschulstudium mit dem Master abgeschlossen hat. Im Moment läuft die Bewerbungsphase für das Bibliotheksreferendariat in Baden-Württemberg; eine…

Buchcover: Propyläen Verlag

Deutsche Krieger. Vom Kaiserreich zur Berliner Republik

In Kooperation mit dem Stadtarchiv Stuttgart stellt die Bibliothek für Zeitgeschichte (BfZ) ein neues Video-Interview im Rahmen ihrer Vortragsreihe vor. Auf dem Wissenschaftsportal L.I.S.A. der Gerda Henkel Stiftung ist nun ein Gespräch mit dem bekannten Historiker Sönke Neitzel zu seinem aktuellen Buch „Deutsche Krieger. Vom Kaiserreich zur Berliner Republik – eine Militärgeschichte“ abrufbar. Der Klappentext…