WLB Blog · Württembergische Landesbibliothek · Wissen teilen
WLB Blog

Neuer Service: Zeitungstablets

Einen neuen Service beim digitalen Zeitungsangebot gibt es ab dem 2. Mai 2024 durch die eingerichtete Station von Zeitungstablets im Bereich der Zeitungslounge  auf Ebene A1 in der Nähe der Lichtschächte. Sie ermöglicht, Zeitschriften und Zeitungen direkt dort in komfortabler Weise zu lesen und dabei zusätzlich auf zahlreiche Vorteile der neuen Tablets zurückgreifen zu können: Die einfache und schnelle Selbstbedienung, die zielgruppengerechte Verfügbarkeit sowie die Integration grundlegender datenschutzrechtlicher Funktionalitäten machen sie zu einer wahren Bereicherung der Zeitungslounge.

Die verbreitete Zeitungsdatenbank PressReader ist in der WLB inzwischen fest integriert und ermöglicht den aktuellen Zugang zu einer Vielzahl an Zeitungen, häufig noch vor Erscheinen der Print-Ausgabe. Über 7.000 nationale und internationale Zeitungen, Zeitschriften und Magazine aus 100 Ländern in 60 Sprachen sind hier verfügbar. Der Fokus dieser Datenbank ist es, Zeitungen und Zeitschriften im „Originallayout” anzubieten und bequem lesbar zu machen. Der Aufruf der Medien über eine Tablet-App wird zunehmend beliebter, so dass die neuen Zeitungstablets hier einen wichtigen Bedarf decken.

Das Ausleihen und Anmelden erfolgt über den Bibliotheksausweis (Scannen des Ausweises + Eingabe des Passwortes). Dadurch es soll allen Interessierten leicht gemacht werden, digitale Zeitungsinhalte flexibel auszuprobieren und zu nutzen. Anschließend gehen die Zeitungstablets zurück in die Ladestationen, werden verriegelt und alle persönlichen Daten gelöscht.

 

Weiterführende Informationen

Link zu Pressreader im Datenbank-Infosystem der WLB

Link zu digitalen Zeitschriften auf Regiopen

Link zu von der WLB digitalisierten Zeitungen