WLB Blog · Württembergische Landesbibliothek · Wissen teilen
WLB Blog

#Vortrag

Lesen unter Kontrolle? Reader Analytics

Lesen ist in der Moderne in besonderer Weise eine intime Praxis, die dem privaten Vergnügen, der selbstbestimmten Meinungsbildung, der eigenen Identität und somit insgesamt demokratischen Idealen nützen soll. Der Vortrag von Axel Kuhn diskutiert die Konsequenzen der durch digitale Technologien möglichen Erfassung und Analyse von Leser:innen- und Lesedaten für Lesestoffe, Leseverhalten und Lesekultur. Prof. Dr.…

Hashtags auf einen Blick

Foto Oliver Schwarz: Rainer Bez (Quelle: Fraunhofer IPA)

Was wir aus der Natur lernen können

In seinem einführenden Vortrag „Was wir aus der Natur lernen können“ beleuchtet Oliver Schwarz die Rolle und Relevanz der Bionik (Akronym aus Biologie und Technik) für die Biologische Transformation. Der Wissenschaftler zeigt, wie das Wissen aus der Natur, das die Biologie als beschreibende Wissenschaft gewinnt, etwas bewirken kann: Die drei „B“ Bionik, Biotechnologie und Bioökonomie…

Foto Wolfgang Schleich: Jürgen Hofstätter

Der Pfeil der Zeit. Der ewige Traum von Zeitreisen

Ist Reisen durch die Zeit möglich? Viele fundamentale Gleichungen der Physik sind zeitumkehrinvariant. Doch das tägliche Leben lehrt uns, dass die Zeit immer nur in eine Richtung voranschreitet und die Vergangenheit uns nicht zugänglich ist. Diese Vorstellung einer eindeutigen Richtung der Zeit ist in der Metapher vom Pfeil der Zeit ausgedrückt. Im Rahmen des Abendvortrags…

Foto Markus Wolperdinger: © Fraunhofer IGB / Frank Kleinbach

Bioökonomie. Nachhaltiges Wirtschaften durch Biologische Transformation

Das traditionelle Wirtschaften mit dem damit verbundenen enormen Ressourcenverbrauch sollte nicht länger aufrechterhalten werden, denn Mensch, Umwelt und die Wirtschaft selbst würden darunter leiden. Verknappung der Güter, Umweltverschmutzung und der Klimawandel sind nur einige Beispiele, die unterstreichen, dass das lineare Wirtschaften keine Zukunft hat. Das Konzept der Bioökonomie bietet einen Ausweg. Dies wurde in Deutschland…

Lesen und politische Kultur

Dieser Vortrag aus der Reihe „Lesen?!“ betrifft das komplexe Thema der Beziehung von Lesen und politischer Kultur. Im Zentrum stehen die vielfältigen Facetten des Lesens von Texten und Büchern einerseits und von Lesemedien wie Zeitungen und Zeitschriften andererseits, aber auch das Lesen am Bildschirm und Handy. Vor diesem Hintergrund soll das „Lesen als Kulturtechnik“ genauer…

Foto Thomas Bauernhansl: Rainer Bez (Quelle: Fraunhofer IPA)

Biointelligenz. Eine neue Perspektive für nachhaltige Wertschöpfung

Die biologische Transformation ist ein Prozess der zunehmenden Nutzung von Materialien, Strukturen und Prinzipien der belebten Natur in der Technik mit dem Ziel einer nachhaltigen Wertschöpfung. Neben der schon lange praktizierten Nachahmung von Natur und Biologie in technischen Produkten und Systemen wird es künftig eine Integration und Interaktion von technischen und natürlichen Systemen geben. Hier…