WLB Blog · Württembergische Landesbibliothek · Wissen teilen
WLB Blog

#Biointelligenz

Bio-Wasserstoff aus Rest- und Abfallstoffen

„Biointelligente Technologien bieten vielversprechende Lösungen, mit denen man neben der nachhaltigen Bereitstellung von Wasserstoff auch Möglichkeiten schafft, CO2 aus der Atmosphäre zu entfernen. Solche Lösungen werden dringend benötigt, um die Klimaziele zu erreichen.“ (Johannes Full) In seinem Vortrag am 7. Dezember erklärt Johannes Full, wie mit biointelligenten Technologien der erneuerbare Energieträger Wasserstoff nicht nur klimaneutral,…

Hashtags auf einen Blick

Smart Water – Intelligente Wege der Wassernutzung

Wasser ist unsere wertvollste und auch vielseitigste Ressource: Es ist überlebenswichtig und es begegnet uns in den verschiedensten Formen − als Trinkwasser, Nutzwasser oder Abwasser. Aufgrund zunehmender Wasserknappheit und -verschmutzung sind Technologien und Verfahren zu einer ressourcenschonenden Versorgung, Nutzung und Entsorgung gefragt wie nie. Das in Stuttgart ansässige Fraunhofer-Institut für Grenzflächen- und Bioverfahrenstechnik IGB entwickelt…

Foto Marco Huber: Uli Regenscheit

Künstliche Intelligenz - Lernen Maschinen wie Menschen?

Künstliche Intelligenz (KI) ist eines der angesagtesten Themen unserer Zeit. Sie spielt eine immer wichtigere Rolle in einer Vielzahl von Anwendungen wie etwa in der industriellen Automatisierung, der medizinischen Diagnostik, beim automatisierten Fahren oder in intelligenten Haushaltsgeräten. Obwohl KI wie ein neuer Hype erscheint, begann die Forschung auf diesem Gebiet bereits Mitte des letzten Jahrhunderts.…

Foto Steffen Rupp: Wolfram Scheible (Quelle: Fraunhofer IGB)

Neue Entwicklungen für den Nachweis von Krankheitserregern

Nicht erst seit COVID-19 stellen Infektionen für viele Menschen eine ernstzunehmende Gefahr dar. Weltweit sind Infektionskrankheiten, die durch Bakterien, Viren, Pilze oder Parasiten ausgelöst werden, eine der häufigsten Todesursachen. Selbst in den Industrieländern sind Infektionserkrankungen, unter anderem aufgrund vielfacher Resistenzen pathogener Bakterien gegen Antibiotika, wieder auf dem Vormarsch. Voraussetzung und erster Schritt für die erfolgreiche…

Foto Ivica Kolarić: Rainer Bez (Quelle: Fraunhofer IPA)

Der künstliche Muskel

In seinem Vortrag stellt Ivica Kolarić die technischen Anwendungen der elektroaktiven Polymere (EAP) vor. Elektroaktive Polymere, häufig auch »künstliche Muskeln« genannt, sind meist im Labor hergestellte polymere Mehrschichtsysteme, die beim Anlegen kleinster elektrischer Spannungen ihre Form verändern können bzw. eine mechanische Bewegung ausführen. In der Abteilung Funktionale Materialien wird an ionischen EAPs geforscht, deren Wirkungsmechanismus…

Foto Katja Schenke-Layland: Patrick Hipp

Biology meets Technology. Neue Ansätze für die personalisierte Medizin

Das Zusammenwirken von Biologie und Technologie hat großes Potential für Anwendungen in der personalisierten und regenerativen Medizin. Aus innovativen Biomaterialien und Patientenzellen können bereits heute hieraus abgeleitete Testsysteme entwickelt werden, die zu einer verbesserten Diagnostik und Therapie von Krankheiten beitragen. Von Organ-on-Chip-Systemen bis hin zu organähnlichen Mini-Geweben, die in der Kulturschale angezüchtet werden, gibt es…